Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - FAQ - Zum CC1-Forum - Zum CC-Pro-Forum

stkeyb mit pcflcd nach Wechsel auf 4x20 LCD Kategorie: I²C-Bus (von Dramet - 16.03.2005 17:07)
Ich nutze:
C-Control II Unit, CC2-Application-Board, OSOPT V3.0
Hallo,
ich habe an meinem Application Board das standard 2x16 LCD und die Standard Folientastatur
in Kombination der Module stkeyb und lcdext betrieben.
Nachdem ich jetzt ein 4x20 LCD an einem i2cTerminal (1042er) angeschlossen habe, sind
Tastatureingaben nur noch sehr zögerlich möglich.

In der Datei stkeyb.c2 habe ich alle lcdext Aufrufe nach pcflcd geändert und bin auf folgendes Problem
gestoßen:

  if key == 10               // Eingabe löschen
   {
    value=0;
    pcflcd.WriteCmd(0b100);
    pcflcd.fill(0x20,i);  // gibt es nicht mehr !
    pcflcd.WriteCmd(0b110);
    pcflcd.cursorright();
    i=0;
   }


Da es in pcflcd.c2 auch keine fill Funktion mehr gibt, kann ich leiber keine
Fehleingaben mehr löschen.

Hat es jemand geschafft, das Modul auf 4x20 lcd im i2c-Bus anzupassen
oder gibt es ein besseres Modul mit dem Funktionsumfang von stkeyb.c2?


Sorry für die wirren Worte,
aber es war etwas schwer zu erklären.


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: stkeyb mit pcflcd nach Wechsel auf 4x20 LCD (von André H. - 16.05.2005 9:16)
Re: stkeyb mit pcflcd nach Wechsel auf 4x20 LCD (von Udo - 16.03.2005 22:24)
Re: nachtrag (von Dramet - 16.03.2005 17:11)